Gewonnen! - "Hab ich selbst gemacht"

22.05.2013

Hallo Ihr!

Ich hatte ja im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" ein Buch verlost. Aber ich habe auch eines gewonnen! Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, denn die Resonanz bei den Gewinnspielen war sehr hoch und ich habe "nur" bei ca. 10 Verlosungen mirgemacht.
Und dann habe ich bei Silke von anderejahre.blogspot.de tatsächlich gewonnen, und zwar "Hab ich selbst gemacht - 365 Tage, 2 Hände, 66 Projekte" von Susanne Klingner.


Es handelt sich hierbei nicht um ein klassisches DIY-Buch nur mit Anleitungen und Projekten (gibt es aber auch), es ist eine Dokumentation des Jahres, in dem die Autorin versucht so viel wie möglich selber zu machen. Das ist spannend und vor allem toll zu lesen, Missgeschicke oder Erfolge - man kann sich richtig reinfühlen und denkt: "Das wär mich auch passiert" oder "Genau so ist das bei mir auch oft".
 Dabei hat sich Susanne Klingner nicht auf eine Handwerksart beschränkt sondern soooo viel ausprobiert - und darin erkenne ich mich ein bisschen wieder.


Als das Buch bei mir ankam, habe ich es in wenigen Stunden durchgelesen. Stellenweise bin ich nachdenklich geworden und außerdem habe ich ein paar tolle neue Ideen gehabt.
Sicherlich werde ich auch mindestens zwei Sachen ausprobieren aus dem Buch und es sowieso noch einmal "in Ruhe" durchlesen...

Vielen Dank für die Verlosung Silke!
(Übrigens finde ich Silke´s Blogprojekt echt spannend, schaut doch mal bei ihr vorbei :)

3 Kommentare

  1. Oh, cool, ich schleiche schon so lange um dieses Buch herum... bisher hab ich es mir nicht gekauft, weil ich oft gelesen habe, dass man in dem Buch nichts neues mehr findet, wenn man sich mit dem Selbermachen schonmal ein bisschen auseinander gesetzt hat.
    Gibt es denn in den Buch viel, was man nachmachen kann? Also findet man Rezepte und Anleitungen?
    Ich bin mir echt unsicher, ob das Buch zu mir passt...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, hab dich ganz übersehen hier, sorry!
      Also es gibt ca. 4 Rezepte - klassische Anleitungen eher nicht. Es geht wirklich mehr darum, die Autorin durch ihr Selbermach-Jahr zu begleiten. Ein Erfahrungsbericht. Mir persönlich sind da einige Ideen gekommen und hat mich an Dinge erinnert, die ich schon immer ausprobieren wollte. Aber ich denke, viel nachmachen kann man nicht, nein.

      Löschen