Adventskalender für den Liebsten!

30.11.2014


Dieses Jahr habe ich es überpünktlich geschafft. Schon letzte Woche war ich so gut wie fertig, seit einem Monat hatte ich einen Plan und bin immer wieder Kleinigkeiten besorgen gegangen, habe zwischendurch immer ein paar Minuten Bastelzeit eingelegt und hatte mal tatsächlich kein Zeitmanagement-Problem! :D Juhu!

Letztes Jahr habe ich ihm Ende November einen Kalender aus Filz genäht, den konnte ich dieses Jahr leider nicht befüllen, da mein Schatz zurzeit unter der Woche nicht zuhaus ist, nur am Wochenende. Daher musste der Kalender dieses Jahr "teilbar" sein, die Wochentage begleiten ihn an seinen momentanen Aufenthaltsort wenn er mag, die Wochenendtage bleiben zuhause. So hat er jeden Tag was zum Freuen :)

Weil er ja eben aus dem letzen Jahr schon einen Kalender hat, habe ich es mir diesmal relativ einfach gemacht. Die Tüten und Kartons habe ich "nur" selbst dekoriert (mit den Zahlen, Herzchen, Sternchen und buntem Klebeband mit Weihnachtsmotiven), Tüten und Kartons sind nämlich schon vorgefalzt gekauft. Ich mag ihn trotzdem!
Wer genau hinschaut, wird ürigens nur 23 Päckchen entdecken. Das letzte musste ich noch kaufen als das Foto entstand :)

Unzufrieden bin ich nur schon wieder mit dem Foto. Das fehlende Licht... *jammer* Und meine kleine Kamera ist leider auch nich mehr so doll, die fokussiert irgendwie nicht mehr ordentlich. Eine neue zu kaufen steht schon auf der Liste!

Ich wünsche euch noch einen schönen 1.Advents-Sonntag! ♥

2 Kommentare

  1. Was heißt hier, "nur" selbst dekoriert?
    Der Adventskalender sieht sehr schön.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nja, "nur", weil es eben im Vergleich zum komplett selbstgenähten Kalender eher einfach und entspannt war. Und die Anführungszeichen weil es eben trotzdem Arbeit ist und man sich Mühe geben muss :) Vielen Dank für dein Kompliment und liebe Grüße zurück! :)

      Löschen