Pimp my Shirt (Teil 1)

24.03.2013

Guten Abend :)

In meiner To-do / UFO-Kiste haben sich einige Sachen angesammelt, die ich gern nach und nach abarbeiten möchte. Unter anderem befindet sich ein gekauftes Top darin. Finde es sehr schön, ziehe es aber so gut wie nie an da es 1. irgendwie nicht zum Rest meiner Klamotten passen mag und 2. etwas kurz ist.

Im ersten Schritt habe ich es nun mit einem Textilmarker etwas aufgehübscht - der Großteil meiner Klamotten ist nun mal schwarz und so kann ich es mit schwarzem Bolero oder so besser kombinieren:


Mal sehen, vielleicht könnte ruhig noch etwas mehr schwarz rein...

Im nächsten Schritt werde ich was gegen das "zu-kurz-sein" unternehmen und eventuell etwas an den Trägern ändern. Dann arbeite ich ja zur Zeit noch an meiner Decke, einer neuen Tasche für mich, einer Tasche für eine Freundin und habe für das alles irgendwie viel zu wenig Zeit. Puh!



4 Kommentare

  1. Mir gefällt es jetzt viiiel besser! Super, zwar nur eine "kleine" Veränderung, aber ziemlich wirkungsvoll! Bin gespannt, was Du noch alles anstellen wirst ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Ja, manchmal echt faszinierend, dass es gar nicht so viel braucht um etwas "aufzumotzen"!

      Löschen
  2. Das Motiv war schon vor der Veränderung traumhaft. Aber mit den schwarzen Akzenten ist es unwiderstehlich!!
    Willst du die Träger verlängern um das "zu kurz sein" zu ändern? :)
    LG Pustegurke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, wegen dem Motiv ist das Top ja auch in meinem Schrank gelandet :)
      Hm, ehrlich gesagt hab ich daran gar nicht gedacht. Momentan ist der Plan es unten zu verlängern - Lagenlook quasi. Aber deine Idee klingt auch nicht schlecht *nachdenk*

      Löschen