Gehäkelt: Mütze mit Mega-Bommel

30.01.2014

Na Ihr?

Heute gibt es eine Häkelmütze zu sehen. Habe sie schon etwas länger (so seit November :D) fertig hier liegen, nur ein Foto musste ich für euch noch machen.
Ich hatte ja hier schon einmal eine Mütze (meine 1. selbstgehäkelte!) aus dem Heft "be Beanie - unlimited" gezeigt. Und eben auch nach einer Anleitung daraus ist diese Mütze entstanden:


Im Buch werden die Reliefstäbchen in jeder Reihe in einer anderen Farbe gehäkelt. War mir zu bunt, also habe ich einfach nur eine Farbe benutzt. Mein Bommel ist auch etwas sehr groß geworden, aber ich find ihn ganz cool!

Tja, und dann war sie fertig und stand mir überhaupt nicht! Zumindest nicht so, wie die Dame auf dem Produktfoto sie trägt, als Beanie eben. Der dicke Bommel hat sie auch ziemlich nach unten gezogen und naja. Es sah komisch aus. Deswegen krempel ich vorne immer um (so wie auf dem Foto) und trage sie als "normale" Mütze. Das wiederum gefällt mir super gut. Für den Mega-Bommel habe ich aber nicht jeden Tag die passende Laune....da muss ich in Stimmung zu sein :D

Huh, und damit geht´s quasi auf den letzten Drücker noch zur Häkel ♥ Liebe im Januar!

Liebe Grüße!

Noch keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen