Ready-Made: Rock gefärbt

07.06.2014

Huhu!

Ist das nicht ein herrliches Wetterchen? Ich mag Sonne und hohe Temperaturen!
Was ich auch mag, das sind lange, luftige Röcke. So einen habe ich netterweise vor kurzem geschenkt bekommen, beziehungsweise ich habe ihn mir ausgesucht und jemand anders hat bezahlt...:D
Es ist ein toller Stufenrock, ganz leicht und ganz weiß. Wer mich kennt weiß, dass ich kein einziges weißes Teil in meinem Kleiderschrank habe. Ist nicht so meine Farbe ;-)
Trotzdem durfte der Rock mit mir mitkommen, ich hatte nämlich schon als ich ihn im Laden gesehen habe, eine Idee. Ein Farbverlaufs-Rock. Ein bisschen Hippie, ein bisschen Romantik und vor allem Sommer-Feeling.
Gesagt, getan. Habe also Farbe besorgt und losgelegt. Mit Gummihandschuhen, Plastikkiste. einer abenteuerlichen Konstruktion aus Wäschegitter und Heizung (damit ich den Rock beim stufenweisen Eintauchen nicht ständig festhalten musste) und Holzlöffel. Das ist das Ergebnis:


Ich finde es toll, auch wenn ich mir noch nicht sicher bin ob ich nicht doch noch einmal drüberfärbe. Es ist im Original noch sehr pastellig, das Foto zeigt das nicht so gut. War mein erster Versuch Textilien zu färben und dafür bin ich echt zufrieden :-)
Da ich die Textilfarben und nicht die Echtfarben von Simplicol (da gab es mehr Farbauswahl in dem Laden) genommen habe, werde ich die Farbe noch nachträglich fixieren und dann ist das Ganze bis 40° waschbar. Reicht mir.
(Und nein, ich habe mich nicht geweigert den Rock zu bügeln, das ist Absicht...Crinkle-Effect und so).

Wie findet ihr meinen neuen Rock? :)

2 Kommentare

  1. Es sind nicht ganz meine Farben aber der Verlauf ist wirklich toll!!

    AntwortenLöschen